Kirchenmusik

Schmupperprobe - Lernen SIe uns kennen!

Im nächsten oratorischen Konzert in Pegnitz am Sonntag, 17. November, plant die Kantorei St. Bartholomäus die Aufführung des „Messias“ von Georg Friedrich Händel in deutscher Sprache. Die Probenarbeit dazu beginnt am kommenden Montag, 20. Mai mit einer „Schnupperprobe“. Die Kantorei lädt dazu ein, dieses prachtvolle Werk mitzusingen und freut sich über neue, aber auch ehemalige Sängerinnen und Sänger unter 75 Jahren, die unverbindlich ausprobieren möchten, in der Kantorei mitzuwirken. Chornoten werden gestellt.

Die Kirchenmusik besitzt in der evangelischen Kirche generell einen hohen Stellenwert. In unserer Kirchengemeinde gibt es ein besonders reiches und vielfältiges kirchenmusikalisches Angebot - für Mitmacher und Zuhörer, für Anfänger und Könner.

Dazu gehören

  • Spatzenchor, Kinderkantorei und Jugendkantorei
  • Kantorei St. Bartholomäus, der Chor Lingua Musica und Seniorenkantorei
  • Jungbläser und Posaunenchor
  • 10-vor-11-Band
  • sowie die Konzerte in St. Bartholomäus und die Pegnitzer Sommerkonzerte. Der Förderverein und der Freundeskreis unterstützen die kirchenmusikalische Arbeit.
  • und seit neuestem: die Pegnitzer Streicheleinheit, ein Orchester, das sich im Moment vor allem aus Streichern zusammensetzt

Seit Januar 2004 wird die Kirchenmusik in Pegnitz von KMD Jörg Fuhr geleitet, nachdem sein Vorgänger KMD Roland Weiss nach 40 Jahren Dienst in Pegnitz in den Ruhestand verabschiedet wurde.

  

St. Bartholomäus                               St. Egidien                     St. Matthias und
                                                                                              Anna   (Buchau)