Wir freuen uns, Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde Pegnitz begrüßen zu dürfen!

 

Unsere Kirchengemeinde blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Bis zur Einführung der Reformation in Pegnitz im Jahre 1529 gehörte die Pegnitzer Gemeinde zum nahegelegenen Büchenbach.
Altar und Kanzel unserer heutigen Bartholomäuskirche (erbaut 1898 – 1900, geweiht am 22.12.1900) stammen aus der Vorgängerkirche, die wegen Baufälligkeit und zu geringer Dimensionierung 1898 abgerissen wurde.
Die Vorgängerkirche wurde in den Jahren 1689 bis 1691 errichtet und ersetzte die erste Pfarrkirche aus dem Jahre 1531. Bei der Weihe der Bartholomäuskirche im Jahre 1900 blickte Consistorialrath Degel weit in die Zukunft:„Jene (Vorgängerkirche) zu klein, diese geräumig. Jene sicherheitsgefährlich, diese auf Jahrhunderte hinaus dauerversprechend.

 

Im Jahre 2021 gehören der Kirchengemeinde ca. 4.300 Mitglieder an, verteilt auf das Stadtkerngebiet und die umgebenden Ortsteile und Dörfer Buchau, Zips, Stemmenreuth, Troschenreuth, Neuhof, Lobensteig, Hainbronn, Horlach, Nemschenreuth, Neudorf und Willenberg.

Am Sonntag, 28.07. verabschieden wir im Gottesdienst um 10:00 Uhr im Wiesweiherpark in Pegnitz unsere Delegation mit einem Reisesegen.

 

"Karibuni - Herzlich Willkommen"

Diese Worte erschallen in diesem Sommer wieder.

Aber anders als vor zwei Jahren nicht hier in unserem Dekanat Pegnitz, sondern bei unseren Freunden in Mwanga Tansania.

Herzliche Einladung an alle Kinder ab 6 Jahren die Freude am Singen haben. 
Ab der kommenden Woche findet wieder regelmäßig die Kinderkantorei
immer mittwochs von 16:00 – 16:45 Uhr im Gemeindehaus Pegnitz statt.

Wir suchen dich - Am 20. Oktober 2024 finden die Kirchenvorstandswahlen in Bayern statt.
Und auch die Evangelische Kirchengemeinde Pegnitz ist auf der Suche nach Personen die unsere Kirchengemeinde repräsentieren möchten. 
In den kommenden Wochen und Monaten werden wir euch über den aktuellen Stand der Wahlvorbereitungen auf unsere Facebook-Seite, 
unserer Homepage, unserem Kirchenboten und auch in den Abkündigungen auf dem Laufenden halten. 
Wenn Ihr euch schon vorher mal informieren wollt oder mal wissen wollt was der Kirchenvorstand eigentlich macht, 
dann meldet euch bei uns oder besucht die dafür von der Landeskirche eingerichtete Homepage der Kirchenvorstandswahl 
unter http://www.kirchenvorstand-bayern.de/