Wir freuen uns, Sie auf der Homepage der Kirchengemeinde Pegnitz begrüßen zu dürfen!

 

Unsere Kirchengemeinde blickt auf eine lange Geschichte zurück.

Bis zur Einführung der Reformation in Pegnitz im Jahre 1529 gehörte die Pegnitzer Gemeinde zum nahegelegenen Büchenbach.
Altar und Kanzel unserer heutigen Bartholomäuskirche (erbaut 1898 – 1900, geweiht am 22.12.1900) stammen aus der Vorgängerkirche, die wegen Baufälligkeit und zu geringer Dimensionierung 1898 abgerissen wurde.
Die Vorgängerkirche wurde in den Jahren 1689 bis 1691 errichtet und ersetzte die erste Pfarrkirche aus dem Jahre 1531. Bei der Weihe der Bartholomäuskirche im Jahre 1900 blickte Consistorialrath Degel weit in die Zukunft:„Jene (Vorgängerkirche) zu klein, diese geräumig. Jene sicherheitsgefährlich, diese auf Jahrhunderte hinaus dauerversprechend.

 

Im Jahre 2021 gehören der Kirchengemeinde ca. 4.300 Mitglieder an, verteilt auf das Stadtkerngebiet und die umgebenden Ortsteile und Dörfer Buchau, Zips, Stemmenreuth, Troschenreuth, Neuhof, Lobensteig, Hainbronn, Horlach, Nemschenreuth, Neudorf und Willenberg.

Am 05.05.2024 findet um die St. Bartholomäuskirche wieder unser Maimarkt statt.

 

Es wird ab 11 Uhr ein Straßencafé mit Kaffee, Kuchen und Crêpes im und vor dem Gemeindehaus geben sowie einen Flohmarkt um die Kirche.

Bei dem Flohmarkt haben vor allem Kinder aber auch gerne Erwachsene die Möglichkeit ihre alten Spielsachen, Kleidung, Sachen die sie nicht mehr brauchen,… zu verkaufen.

Konfirmation
Bildrechte Fundus

I Konfirmation

Samstag 6.  April 2024 15 Uhr Konfirmandenbeichte in der Stadtpfarrkirche

Sonntag 07. April 2024 10 Uhr Konfirmation mit Abendmahl in der Stadtpfarrkirche 

Sonntag 07. April 2024 18 Uhr Dankandacht in der Stadtpfarrkirche 

 

II Konfirmation

Samstag 13.  April 2024 15 Uhr Konfirmandenbeichte in der Stadtpfarrkirche

Sonntag 14.  April 2024 10 Uhr Konfirmation mit Abendmahl in der Stad

Sonntag 14.  April 2024 18 Uhr Dankandacht in der Stadtpfarrkirche

Herzliche Einladung an alle Kinder ab 6 Jahren die Freude am Singen haben. 
Ab der kommenden Woche findet wieder regelmäßig die Kinderkantorei
immer mittwochs von 16:00 – 16:45 Uhr im Gemeindehaus Pegnitz statt.

Taize

Taizé ist ein kleiner Ort in Burgund, nahe Cluny, nördlich von Lyon. Dort gründete Frere Roger eine Kommunität,
also eine Art Kloster. Während des 2. Weltkrieges ließ er sich 1940 in dem fast verlassenen Ort nieder,
um gegen die zerstrittenen Konfessionen und Nationen 
anzubeten und sich für Frieden und Versöhnung einzusetzen, weil es Christen nicht geschafft hatten, diesen mörderischen Krieg zu verhindern. 
Mit Freunden versteckte er jüdische Flüchtlinge genauso wie er sich nach dem Krieg um deutsche Kriegs-gefangene kümmerte. 
Inzwischen leben in Taizé etwa 100 Brüder aus der ganzen Welt und aus verschiedenen Konfessionen in einer Gemeinschaft zusammen. 
Einige arbeiten in den Elendsvierteln der benachteiligten Länder der Erde und helfen den Ärmsten der Armen. 
Seit den 50er Jahren fahren Hundertausende von Jugendlichen nach Taizé, um eine Woche lang miteinander zu leben, zu beten, 
zu arbeiten und die wunderschönen Taizé-Lieder zu singen. Überall in der Welt verbindet man inzwischen mit Taizé Begriffe wie Frieden, Versöhnung und Gemeinschaft.
All das wollen wir wieder als Gäste der Brüder vor Ort erleben und uns mit etwa 3000 anderen Jugendlichen auf den „Pilger-weg des Vertrauens“ begeben.

Voilà: Leben mit/wie Gott in Frankreich

Alles weitere steht nebendran, kann bei Ekkehard de Fallois nachgefragt oder bei unserem Vortreffen geklärt werden. Am besten,
Du meldest dich schnell mit deinen Freundinnen und Freunden an! Taizé ist wirklich super und lohnt sich absolut!

Wichtig zu wissen ist:

Termin: 20. – 26.05.2024
(Abfahrt Pfingstmontag 20.00 Uhr Gesees)
Kosten:    190 € für Jugendliche bis 29 J.
        270 € für Verdienende
Alter:        bevorzugt ab 15 bis 29 Jahre
Veranstalter:     Pfarrer Ekkehard de Fallois, Gesees,
                Pfarrer Martin Gundermann, Bayreuth
Der Abschluss einer Auslandskrankenversicherung wird empfohlen.

Anmeldeschluss: Freitag 19. April 2024

KV Wahl 2024

Wir suchen dich - Am 20. Oktober 2024 finden die Kirchenvorstandswahlen in Bayern statt.
Und auch die Evangelische Kirchengemeinde Pegnitz ist auf der Suche nach Personen die unsere Kirchengemeinde repräsentieren möchten. 
In den kommenden Wochen und Monaten werden wir euch über den aktuellen Stand der Wahlvorbereitungen auf unsere Facebook-Seite, 
unserer Homepage, unserem Kirchenboten und auch in den Abkündigungen auf dem Laufenden halten. 
Wenn Ihr euch schon vorher mal informieren wollt oder mal wissen wollt was der Kirchenvorstand eigentlich macht, 
dann meldet euch bei uns oder besucht die dafür von der Landeskirche eingerichtete Homepage der Kirchenvorstandswahl 
unter http://www.kirchenvorstand-bayern.de/ 

Treten Sie ein - nehmen Sie sich Zeit!

In diesen Tagen der Krise braucht es Orte, um zur Ruhe zu kommen, Kraft zu schöpfen und sich seines Glaubens zu vergewissern. Wenn wir das schon nicht im gemeinsamen Gottesdienst zu können, dann doch jede und jeder für sich in unserem „Gotteshaus.“ Treten Sie ein: Die Kirche St. Bartholomäus in Pegnitz steht Ihnen täglich offen von 9 bis 19 Uhr

  •  Als Raum für Stille und Erholung
  • Als Ort für Besinnung und Gebet

Andacht und Gebet liegen in der Meditationsecke auf.